Impressum

Impressum

Das Angebot von mymultiple.me ist ausnahmslos privat.

 

Kontakt zum inhaltlich Verantwortlichen gemäß § 10 Absatz 3 des Medienstaatsvertrages (MDStV) für den Inhalt dieser Webpräsenz:

 

mone@mymultiple.me

 

Sollte ein Inhalt oder Teile dieser Internetseite die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bzw. wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde Nachricht und garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

 

 

Was ist My Multiple Me und woher kommen die Informationen?

 

Die Seite ist dazu gedacht, Informationen über Trauma und Dissoziation zur Verfügung zu stellen. Die Inhalte fügen sich aus fachlichen Beiträgen, entsprechenden Lehrbüchern und Studien sowie den Introspektionen und Ansichten von Betroffenen zusammen. Alle Inhalte sind dynamisch und werden regelmäßig dem aktuellen Informationsstand angepasst. Es gibt die Möglichkeit, Gastbeiträge unter Ihrem Namen zu veröffentlichen, sofern es sich um nicht-kommerzielle, fachlich relevante Inhalte handelt. Bitte senden Sie uns hierzu eine konkrete Anfrage.

 

 

Wo bekommen Betroffene professionelle Hilfe?

 

Erste Ansprechpartner können qualifizierte Vermittlungsangebote (siehe PID) oder auch Ihre Krankenversicherung sein. Sie bekommen ebenso Auskunft bei niedergelassenen Psychiatern, Psychotherapeuten und Fachärzten. In einigen Städten gibt es Psychotraumaambulanzen, die in der Regel an Krankenhäuser angeschlossen sind. In Universitätsstädten können ferner die Institute für Psychologie und Kliniken für Psychiatrie und Psychosomatik angefragt werden. Qualifizierte Traumatherapeuten vermittelt der Psychotherapie-Informations-Dienst (PID).

 

Lebensbedrohliche Notfälle (Deutschland)

 

Rettungswagen: 112

Arztrufzentrale: Tel: 116117

Info bei Vergiftungsfällen: 0228-19240

 

Weitere Notfälle (Deutschland)

 

Telefonseelsorge: 0800-1110111

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen: 08000-116016

Suchthotline: 0800-9100100

Notdienstapotheke: Apotheke in Ihrer Nähe suchen

COPYRIGHT

Mone by m³

mymultiple.me

PHOTOS

Credits:Pixabay

pixabay.com

SUPPORT

Urbandesigner

urbandesigner.de

Copyright @ 2018 - All Rights Reserved